Für die Nachwelt und für Leute wie mich, die diese Rezensionen lesen… Ich hatte das gleiche Problem. Wenn Sie in die Systemeinstellungen gehen und Ihre Sicherheitseinstellungen ändern, um allen Programmen Zugriff zu gewähren (nicht nur die aus dem App Store und anerkannte Entwickler), sollte es funktionieren. Es wird Nicht zulassen, dass Sie eine Ausnahme für Inkscape ich *denken* weil es nicht auf Ihnen Mac Persay läuft, sondern auf X11. Ich habe 10.9.etwas, das ich erfolgreich hatte, indem ich zuerst X11, dann inkscape. Außerdem kann der erste Start eine lange Zeit in Anspruch nehmen, also geben Sie ihm eine Minute oder drei. Wenn ich versuche, herunterzuladen, alles, was ich bekomme, ist nicht gefundenDie angeforderte URL /sd/xWx-OZIqjVF0rjRzWy6BHoIvAFt5rplC7roP1dtCfo78aog4iLeddKUPZ6R9vhWxjwsV_LVpPU9CQWsd0PmGqXuA1G4LnajO/software/11107407/75823/3/Inkscape-0.47pre3-2.LEOPARD+.dmg wurde auf diesem Server nicht gefunden. Diese Bewertung wurde ursprünglich auf VersionTracker.com.Inkscape veröffentlicht, ist ein fantastisches Zeichenprogramm und einfach zu bedienen. Ich wusste nicht, hocken über X11, aber es ist einfach genug, um herauszufinden. FYI, für Tiger müssen Sie X11 von Ihrer Installations-Disc installieren. Der Download von apple.com ist eine alte Version, die auf Tiger nicht zu funktionieren scheint.

Diese Bewertung wurde ursprünglich auf VersionTracker.com veröffentlicht.Diese Version von Inkscape, wie die anderen zuvor, wird nicht starten. Ich habe 10.4.7 mit X11. Wenn ich versuche, Inkscape zu öffnen, lädt es X11 wie erwartet, aber nichts kommt ein Teil aus dem Inkscape-Symbol auf dem Dock. Es gibt nur das Inkscape-Menü mit den Grundfunktionen…. Wenn Sie bei der Verpackung für OS X helfen können, wenden Sie sich bitte an die kleine Gruppe von Entwicklern, die sich zusammen gebildet haben, um gemeinsam über den inkscape-devel IRC Chat-Kanal oder die Mailingliste der Entwickler zu arbeiten. Die Dokumentation vor Ort – inkscape.org – ist ziemlich gut. Ich konnte nachschlagen, wie ich die Textkurve entlang eines Pfads ausgewählt habe, den ich gezeichnet habe. Ich weiß sehr wenig über Vektorgrafiken und konnte leicht dupmeln. Das ist ein gutes Zeichen. Es scheint auch viele Tools / Funktionen für fortgeschrittene Benutzer zu haben.

Hoffentlich wird jemand dies überprüfen, die mehr Erfahrung mit Vektorgrafiken hat. X11 erforderlich: Da die Software vor langer Zeit gebaut wurde, benötigt sie zusätzliche Software namens X11, die nicht mehr mit OS X ausgeliefert wird. Die Software ist kostenlos und kann separat heruntergeladen werden, indem Sie die X11 App auf Ihrem Mac öffnen. Unterstützung für mehrere Formate: Das Standardformat der Software ist SVG, das sehr robust ist und über erweiterte Funktionen wie das Erstellen animierter Bilder verfügt. Weitere unterstützte Formate sind JPEG, PNG, BMP, TIFF, EPS, Postscript, etc. . Erfordert X11, wodurch die Leistung über das liegt, was Sie sich an Ihren 486 erinnern, und selbst dann wird nicht einmal sehr gut angezeigt. Und vergessen Sie, jemals in der Lage, Ihre Dateien in seinem kleinen, erfundenen offenen Dateidialog zu finden. Es wäre schön, wenn es besser in Nicht-X11-Apps integriert (Kopieren/ Einfügen, etc.), aber ich bin froh, dass mit Apples X11 Mac Benutzer Zugriff auf viele Open-Source-Anwendungen haben. Hoffentlich wird Apple mit den Open-Source-Entwicklern zusammenarbeiten, um die Integration zu verbessern (bessere Zwischenablagestandards usw.) Ausführliche Dokumentation: Die ausführliche Dokumentation zu Inkscape für Mac hat uns beeindruckt. Es führt Sie durch jede Funktion zusammen mit praktischen Beispielen und Screenshots, um Ihnen zu helfen, müheloser zu lernen. Veraltete Benutzeroberfläche: Wenn Sie bereits daran gewöhnt sind, Werkzeuge wie Illustrator oder Photoshop zu zeichnen, werden Sie die App etwas seltsam finden, da verschiedene Funktionen nicht dort sind, wo Sie sie erwarten.

Die Layer befinden sich z. B. in der Statusleiste und werden in einem Dropdown-Menü angezeigt. Um die Sache noch schlimmer zu machen, können Sie Ihre Symbolleisten nicht neu anordnen. . Unintuitive Tastenkombinationen: Inkscape für Mac kommt mit Tastenkombinationen, die die Control-Taste als Hauptauslöser verwenden und gegen den Muskelspeicher aller gehen, die an Mac-Tastaturbefehle gewöhnt sind. Glücklicherweise können Sie die Verknüpfungen aus den Einstellungen der App ändern.